Hirse-Schafskäse Pfanne mit Gemüse

Nährstoffe

Kohlenhydrate langkettige Kohlenhydrate, glutenfrei
Spurenelemente Capsaicin, Silizium, Eisen, Kupfer
Aminosäuren Lysin, Arginin, Prolin
Antioxidanten Vitamin C

Zusammenfassung

Hirse wird nicht umsonst als Schönheitselixier eingesetzt. Sie enthält eine Vielzahl an Spurenelementen und Mineralstoffen, die für unsere Faszien und unseren gesamten Körper sehr wertvoll sind. Die Zubereitung von Hirse ist dabei denkbar einfach. Damit die Hirse ihre gesamte Kraft entfalten kann, sollte sie mit Schale verzehrt werden.

Gesamtbewertung
95%

Anleitung Hirse-Schafskäse Pfanne mit Gemüse

Nährstoffe im Detail

Die Hirse-Gemüse-Pfanne mit Schafskäse liefert Ihrem Körper folgende Nährstoffe:

Spurenelemente:

  • Pfeffer enthält Capsaicin, das entzündungshemmend wirkt.
  • Hirse enthält zahlreiche Spurenelemente wie Silizium, Eisen und Magnesium.
  • Vor allem das darin Silizium ist besonders gut für unser Bindegewebe.
  • In 100g Tomaten sind 53mg Kupfer enthalten.
  • Die in Olivenöl enthaltenen Polyphenole wirken entzündungshemmend.
  • Aminosäuren:

  • In 100g Hirse sind 280mg Lysin enthalten.
  • In 100g Schafskäse sind 483mg Arginin enthalten.
  • In 100g Schafskäse sind 1.204mg Lysin enthalten.
  • In 100g Schafskäse sind 1.732mg Prolin enthalten.
  • Antioxidanten:

  • In 100g Zucchini sind 17,9 mg Vitamin C enthalten.
  • In 100g Tomaten sind 7,568mg Vitamin C enthalten.
  • Kohlenhydrate:

  • Hirse liefert uns langkettige Kohlenhydrate, die unseren Körper lange mit Energie versorgen.
  • Darüber hinaus ist Hirse glutenfrei.
  • Rezept

    1. Die Gemüsebrühe und die Hirse mit dem Wasser in einem Topf aufkochen und anschließend 10 Minuten quellen lassen. (Während die Hirse quillt, gelegentlich umrühren).
    2. In der Zwischenzeit die Paprika und die Zucchini halbieren und in feine Streifen schneiden
    3. Die Kirschtomaten ebenfalls halbieren und den Schafskäse in feine Streifen schneiden.
    4. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zucchini und Paprika mit einem Rosmarinzweig anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.
    5. Anschließend die Hirse und die Tomatenhälften dazugeben und umrühren.
    6. Geben Sie etwas Wasser zu dem Hirse-Gemüse und braten Sie es für ca. 5 Minuten an.
    7. Am Ende geben Sie den Schafskäse über das Gericht und lassen den Käse etwas schmelzen.

    Einkaufsliste

    Für 2 Personen:

    Menge Zutaten
    100 g Hirse
    150 g Schafskäse
    300 ml Gemüsebrühe
    1 Zucchini
    8 Kirschtomaten
    1 El Olivenöl
    etwas Salz
    etwas Pfeffer

    Video

    Back to top