Arm-Massage mit Faszienball

Zusammenfassung

Mit dieser Übung zur Massage des Oberarms können Sie Verspannungen im Bereich des Ellenbogengelenks bis zum Schultergelenk entgegenwirken.

Mit dem Faszienball können Bizeps und Trizeps, sowie deren Faszien gezielt massiert werden.

Anleitung

Sie verspüren einen ziehenden Schmerz, wenn Sie sich ein Oberteil überziehen möchten?

Stellen Sie sich aufrecht an eine Wand und positionieren Sie den Ball zwischen der Wand und Ihrem Oberarm. Das Abfahren des Oberarms gelingt am besten, wenn Sie den Ball oberhalb des Ellenbogengelenks positionieren.

Wichtig: Rollen Sie den Faszienball nie über Gelenke!

  1. Die Bewegung bei dieser Übung kommt aus Ihrem ganzen Körper.
  2. Halten sie Ihre Rumpfspannung und bewegen Sie den Faszienball durch eine leichte Kniebeuge entlang des Oberarms.
  3. Durch ein leichtes Kreisen, wird die Wirkung des Balls verstärkt und Sie können Triggerpunkte an Ihrem Oberarm lokalisieren.
  4. Wiederholen Sie diese Übung 8-10 mal und wechseln Sie dann die Seite.

Durch den Winkel zur Wand können Sie die Intensität der Übung selbst bestimmen.

Mit dieser Übung dehnen und entspannen Sie Muskulatur und Bindegewebe von Trizeps und Bizeps.

Video

Back to top